TU-Campus EUREF: Studieren im Reallabor


Die TU-Campus EUREF gGmbH, ein An-Institut der Technischen Universität Berlin, ist seit ihrer Gründung 2008 eine interdisziplinär vernetzte europäische Lehr-, Forschungs- und Beratungseinrichtung in dem Themencluster „Umwelt, Klima, Energie und Mobilität“, die sich inhaltlich auf den gesellschaftlichen Transformationsprozess von fossilen Energiekonzepten zu Konzepten, die auf regenerativer Energie basieren, fokussiert. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei auf den soziotechnischen Implikationen der Energiewende und Fragen der gesellschaftlichen Akzeptanz technologischer Innovationen.

Auf dem EUREF-Campus in Berlin Schöneberg werden Forschungs- und Beratungsleistungen, Tagungen, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen und vor allem weiterbildende Masterstudiengänge mit direktem Bezug zu den Themen der Energiewende angeboten.